Sporthypnose

Fokussiere Deine eigenen Stärken, setze spezifische Trigger und schöpfe Deine eigenen
Ressourcen und Stärken aus!

Wer im Sport beste Resultate erreichen will, muss seine Energie fokussieren.
Denn diese muss zur richtigen Zeit und am richtigen Ort vorhanden abrufbar und eingesetzt werden können.
Hierzu bedient man sich seiner eigenen mentalen Stärken, welche Verbindungen von Körper und Geist schaffen. 

Mentaltraining hat zum Ziel, mentalen Grenzen und die eigene Kontrolle zu erweitern und erhöhen. Das führt zu besserer Körperbeherrschung und optimierte Leistungssteigerung sowohl bei Spitzensportlern, wie auch bei Hobby- und Breitensportlern und beim Training mit dem Nachwuchs. 

Durch Sporthypnose ergänzt man bestehende Mentaltrainings,  welche miteinbezogen werden können, wie zum Beispiel:

zur Leistungssteigerung und -optimierung
zur Optimierung von Bewegungsabläufen
zur Wettkampfvorbereitung
zur Verbesserung der Gruppendynamik
um Blockaden und Prägungen aufzulösen
durch Selbsthypnose-Anleitungen
und bei Schmerztherapien durch Sportverletzungen

Top