Hypnose

Hypnose - Eine Art der Entspannung und Therapie, mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten

Als Begleittherapie eignet sich Hypnose sehr gut, auch bei psychisch bedingten Problemen. Sind sie bereits bei einem Arzt oder Therapeuten in Behandlung, sollten sie mir dies unbedingt mitteilen, auch wenn eine solche dort künftig angewandt werden soll.

Hypnose kann in verschiedenste Bereiche helfen, wie z.B. zur Stressbewältigung und Entspannung im Alltag, zur Rauchentwöhnung oder Gewichtsreduktion, zur Lösung von Ängsten und Zwängen aller Art, auch gegen Lampenfieber und Prüfungsängste, bei Schlafstörungen, zur Stärkung des Selbstbewusstseins und bei Depressionen und vielem mehr.

Hinweis
Sollte bereits eine psychotherapeutischer und/oder psychiatrischer Betreuung bestehen oder absehbar sein, bin ich darauf angewiesen, von Ihnen diese Information unaufgefordert zu erhalten! Ohne die Einwilligung des entsprechenden Psychotherapeuten/Psychiaters, darf kein Therapeut/-in eine analytische Therapie durchführen!
Bei Hypnosetherapien werden keine Garantien zur ganzheitlichen Heilungen hinsichtlich medizinischer Krankheitsbilder gemacht. Allerdings kann eine Hypnosetherapie komplementär beigezogen werden, dient jedoch niemals als Ersatz ärztlicher Betreuung.

Top